Freudensprünge bei den Turnerinnen nach dem erfolgreichen Wettkampf

Die Bahlinger Mädchen der Altersklasse 8/9 triumphierten am 08.10. auch in Ihringen bei den Gau-Herbstwettkämpfen.

Nichts anbrennen ließen die 6 Turnerinnen, Jule Wagner, Anni und Leni Baldinger, Nele Bachmann, Amelie Tandi und Indira Kern, im Geräte-4-Kampf. Als Mannschaft präsentierten sie sich in Top-Form, obwohl die Vorbereitungszeit nach der Sommerpause recht kurz war. Geturnt wurde im 4-3 System. Das bedeutet, dass insgesamt 4 Mädchen pro Gerät starten und die besten 3 Ergebnisse daraus in die Wertung kommen.

Gleich am ersten Gerät, dem Reck, turnten Sie die Pflichtübung Stufe 5, nahezu perfekt. So wurde Indira mit nur einem Zehntel Abzug mit der Tageshöchstnote von 14,9 Punkten bewertet. Nele und Amelie zeigten ebenso tolle Übungen, die mit 14,5 und 14,4 Punkten belohnt wurden. Betreuerin Sinja Bergmann ist mit diesem tollen Ergebnis höchst zufrieden.

Am Schwebebalken konnte Amelie ebenso punkten (13,7). Indira musste das Gerät leider nach dem Strecksprung verlassen und erhielt lediglich 12,5 Punkte vom Kampfgericht. Leni konnte ihre Übung mit kleinen Wacklern durchturnen und erhöhte mit 13,5 Punkten das Mannschaftsergebnis.

Am Lieblingsgerät der Mannschaft, dem Boden, hatte die Trainerin die Mannschaft nochmals gut motiviert. Hier punkteten Indira (14,8 Punkte), Nele (14,3 Punkte) und Amelie (14,5 Punkte).

Am Sprung, dem letzten Gerät, hatten die Turnerinnen etwas Schwierigkeiten. Kamen aber trotzdem gut durch. Sie zeigten alle einen Handstützüberschlage auf den Mattenberg. In die Wertung kamen Indira (14,3 Punkte), Nele (14,1 Punkte) und Leni (13,4 Punkte).

Ein großes Dankeschön an Linda Blum, die als Kampfrichterin mit angereist war. Leider konnten die beiden Trainerinnen Evi Holderer und Anja Rapp nicht mit dabei sein.

Niemand war besser als Indira. Sie belegte mit 56,5 Punkten den 1. Platz. 2. Siegerin wurde Amelie. Sie erturnte sich 56,0 Punkte und Nele kam mit 55,2 Punkten auf den 3. Rang. Leni war beste Zweikämpferin mit 26,9 Punkten. Auch an den Geräten gab es viele Podestplätze für die Bahlinger Turnerinnen :

Reck:     Indira      Rang 1

              Nele        Rang 3

              Amelie   Rang 4

              Anni       Rang 5

Balken: Amelie    Rang 1

              Leni       Rang 2

Boden: Indira       Rang 1

              Amelie   Rang 2

              Nele      Rang 3

              Jule        Rang 4

Sprung: Indira     Rang 1

              Nele      Rang 2

             Amelie und Leni               Rang 4

Insgesamt erturnte sich die Mannschaft 168,9 Punkte. Ein tolles Ergebnis, sagte Trainerin Sinja, obwohl Sie dennoch mehr Potential und Verbesserungsmöglichkeiten sieht. Bei der Siegerehrung dann die Überraschung: Mit über 9 Punkten Vorsprung zum TV Altdorf-Ettenheim sicherten sie die Sechs den ersten Platz und durften ganz nach oben aufs Treppchen.

Events

Anmeldung